Mobilität & Transport

Investitionsbeispiele

Mobilität & Transport

als zukunftsweisende Branche im GLS Anlageuniversum

Durch alternative Verkehrskonzepte können erhebliche Einsparungen im emissionsintensiven Verkehrssektor erreicht werden. Die GLS Investments steht für zukunftsfähige Mobilität. 
Ein Beispiel für klimafreundliches Reisen ist der Schienenverkehr.

Bei einer Bahnreise im Fernverkehr fällt pro Person im Vergleich zur Fahrt mit dem Auto durchschnittlich nur ein Drittel der Kohlendioxidemissionen an. Auch eine verstärkte Verlagerung des Güterverkehrs vom Flugzeug oder Lkw auf die Schiene reduziert die Umweltbelastung. Fahrräder sind das mit Abstand umweltverträglichste Verkehrsmittel und ein Beispiel für klimafreundliche Mobilität.

Beschreibungen zu allen Investitionen der GLS Bank Fonds können Sie transparent jeweils im aktuellen Investitionsbericht des GLS Bank Klimafonds und im aktuellen Investitionsbericht des GLS Bank Aktienfonds nachlesen.

Investitionsbeispiele

des GLS Bank Aktienfonds & GLS Bank Klimafonds

Der folgende Text zu den Branchen und Titeln im GLS Bank Aktienfonds und GLS Bank Klimafonds ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um eine Analyse von Finanzinstrumenten im Sinne des §34b WpHG. Wir weisen vielmehr ausdrücklich darauf hin, dass dies keine Aufforderung zum kauf oder verkauf von Fondsnteilen oder sonstigen Wertpapieren der hier aufgeführten Unternehmen darstellt.

 

Compleo Charging Solutions AG, Deutschland

Die Compleo Charging Solutions AG mit Sitz in Dortmund ist ein führender deutscher Anbieter von Ladestationen für Elektrofahrzeuge und ist damit im positiven Geschäftsfeld Mobilität tätig. Das Unternehmen bietet eichrechtskonforme AC- und DC-Ladesäulen sowie Wallboxen für Unternehmen, Energieversorger und Betreiber an. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen bereits über 35.000 Ladepunkte in 15 Ländern in Europa ausgeliefert. Compleo Charging Solutions verfügt über ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem und hat Richtlinien und Ziele für den Energie- und Ressourcenverbrauch in der Produktion implementiert. Somit stimmen sowohl das Geschäftsfeld als auch die Geschäftspraktiken – ein klarer Kandidat für den GLS Bank Klimafonds und den GLS Bank Aktienfonds.

 

Stadler Rail AG, Schweiz 

Die Schweizer Stadler Rail AG gehört zu den größten Herstellern von Schienenfahrzeugen weltweit: Täglich verkehren mehr als 8.500 Züge und Lokomotiven von Stadler auf Schienennetzen in 43 Ländern. Die Angebotspalette reicht von Zahnradbahnen über leichte Stadtbahnen bis hin zu Hochgeschwindigkeitszügen. Das Unternehmen plant, langfristig Marktführer im Bereich von Stadt- und Straßenbahnen zu werden. Sowohl der GLS Bank Klimafonds als auch der GLS Bank Aktienfonds ist in Stadler investiert.