Dr. Hönle AG

Die international tätige Dr. Hönle AG aus Bayern stellt UV-Technologie für die industrielle Anwendung her. Durch den Einsatz von UV-Strahlung in der Wasseraufbereitung kann auf den Einsatz von schädlichen Chemikalien zum Abtöten von bedenklichen Mikroorganismen verzichtet und das Einschleppen invasiver Arten im Ballastwasser von Schiffen vermieden werden. Laut eigenen Berechnungen werden durch die betriebseigene Photovoltaikanlage pro Jahr 72 Tonnen CO2 eingespart. Zur weiteren Senkung des Energieverbrauchs werden seit 2014 hochwertige Isolationsgranulate an den energieintensiven Schmelzöfen eingesetzt. 

Der B.A.U.M. Fair Future Fonds investiert zum Stichtag in Aktien des Unternehmens.

Fonds

B.A.U.M. Fair Future Fonds

Branche

Maschinenbau und Elektrotechnik

Wertanlage

Aktien

Land

Deutschland
Gilching